Aktuelles von Zirkus Liberta - by Dieter Schetz

 

Liebe Freunde und Unterstützer des Zirkus Liberta,

 

Lieber schreibe ich News, die freudig sind, alber leider ist das diesmal nicht der Fall. Am 7. April 2018 brannte auf der Fahrt zu einem Auftritt nach Filderstadt auf der Autobahn mein Wohnmobil vollkommen aus. Leider sind dabei zwei meiner Hauptdarsteller ums Leben gekommen. Paolo, mein Kater, und Flora, meine Kätzin, die dazu noch trächtig war. Meine anderen Zirkustiere konnte ich Gott sei Dank aus dem brennenden Fahrzeug retten, ebenso die über 70 Tiere aus dem Anhänger, den ich trotz seiner 1,4 Tonnen vom brenneden Fahrzeug wegschieben konnte.

Auch meine Geräte-Technik, Lautsprecher, Zirkuskleidung, das gesamte Equipment sind verbrannt.

 

Nun heißt es: Neu anfangen - von 0 auf 100, damit die Show weitergehen kann.

Da ich ja erst 67 Jahre geworden bin (2 Tage nach dem Unfall) heißt das: Ärmel hochkrempeln - Gas geben - neue Tiere trainieren - und glücklich darüber sein, dass vielen meiner Hauptdarsteller nichts passiert ist und bei den beiden geretteten Kätzinnen Nachwuchs ins Haus steht.

Mit 67 Jahren ist man schließlich noch sehr jung und das Feuer meines Lebens brennt immer noch auf voller Flamme.

Wenn ich es finanziell auf die Reihe kriege, erstrahlt alles bald wieder in voller Pracht und meine Tiere und ich werden euch wieder zum Lachen und zum Träumen bringen.

 

Davon träume ich und darauf arbeite ich nun hin.

Meine Bücher mit den Geschichten für Erwachsene heißen: „Das Leben ist ein Narrenspiel“ - und genauso sehe ich es.

Weiterhin: Hinfallen - Aufstehen - Krone richten und weitergehen mit Begeisterung.

Als Gott mich erschaffen hat schmiss er mich auf die Erde und sagte: „ Nun ist er dein Problem!“ Aber selbst der Teufel hat mit seinen Versuchen mich zu hindern keine Chance, mein Leben zu zerstören, denn eure Liebe und eure Freude sind meine Bestimmung und nur durch euch alle - meine Fans und Freunde - kann ich so stark sein, wie ich es bin.

 

Darum die Bitte: Tragt mich weiterhin auf euren Schultern, damit wir noch lange Spaß aneinander haben.

In diesem Sinne.

 

Euer Dieter, Zirkusdirektor

 

P.S. Die nächsten News werden hoffentlich wieder erfreulicher.
The Show must go on!

Liebe Freunde und Fans des Zirkus Liberta,

 

auf meine letzte Nachricht kam viel Resonanz. Viele von Euch fragen nach einer Kontonummer eigentlich ist das nicht meine Welt - denn gerne verdiene ich das Geld selbst durch meiner Hände Arbeit und es gibt bei Gott so viele Dinge in der Welt, die es nötig haben, unterstützt zu werden.

 

Was dagegen sind schon meine winzigen Probleme.

Nachdem ich 30 Jahre durch meine Hut-Einnahmen so viele Projekte unterstützt habe, sagen jetzt natürlich alle Freunde
„Sei doch nicht dumm und nimm auch mal Hilfe an.“

Nach langer, reiflicher Überlegung gebe ich nun doch meine Konto-Nummer bekannt - nicht um reich zu werden (denn da bin ich im Grunde schon durch meine Erfahrungen) sondern um neue Geräte, Auto und Technik, zu kaufen, dann dabei hilft Erfahrung nur wenig.

 

Meine Motto: Alles wird gut.

 

Noch wichtiger wie Eure Kohle ist für mich aber, dass Ihr Euch Gedanken um meinen Hühnerzirkus macht und um mich. Dafür danke ich Euch. Was wäre die Welt kalt und grausam, wenn es die Liebe nicht gäbe - wenn es nicht Hände gäbe, die einen tragen über die Klippen dieser Zeit.

 

Also dann - schweren Herzens - meine Kontonummer:

Dieter Schetz - Sparkasse Allgäu - IBAN: DE05 7335 0000 0000 0757 54

 

D  A  N  K  E!

sowas passiert mir am 7. April 2018...